GNTM 2018: Diese Veränderung schockt alle Fans

Seit der ersten "Germanys Next Topmodel"-Staffel bekam jede Gewinnerin einen Platz auf dem Cover der deutschen "Cosmopolitan". Nun beendet "Bauer-Premium" die Zusammenarbeit.

Heidi Klum
Heidi Klum Foto: Getty Images

"Cosmopolitan"und "Germanys Next Topmodel"gehörten zusammen

Die "Cosmopolitan" gehörte zu "Germanys Next Topmodel" wie Model-Mama Heidi Klum. Jede Gewinnerin bekam einen Platz auf dem Cover des deutschen Frauenmagazins. Für viele Models ist dies der Inbegriff von Erfolg. Nun ist die gemeinsame Kooperation beendet. Die Gewinnerin der 13. Staffel, die nächstes Jahr startet, wird ab sofort auf einem anderen Cover zu sehen sein. Grund für die beendete Zusammenarbeit sind konzeptionelle Veränderungen auf beiden Seiten.

"Cosmopolitan"setzt neue Schwerpunkte ohne Heidi Klum

"Cosmopolitan" will neue Wege einschlagen. Vor allem die Bereiche "Job und Karriere" sollen einen neuen Schwerpunkt des Frauenmagazines bilden. Welcher Print-Titel den Platz von "Cosmopolitan" bei "Germanys Next Topmodel" einnehmen wird, ist noch nicht bekannt.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.