GNTM: Läuft das Casting nach Drehbuch?

Alles fake bei GNTM?

Yusra GNTM
Yusra GNTM Foto: Instagram / Yusra.Topmodel.2016

Man kennt das ja von anderen Fernsehshows, bei denen jeder Zoff und jede Lästerei vorgeschrieben wird.

Doch gilt das auch für die beliebte Show "Germany's Next Topmodel"?
Ex-Kandidatin Yusra gibt auf Facebook Gründe, die darauf schließen lassen, dass es auch bei GNTM Zoff nach Drehbuch gibt und viele Lästereien, Tränenausbrüche und Zickereien von der Produktion inszeniert werden.

Die als Zicke abgestempelte Yusra hat in der letzten Folge von Model-Mama Heidi Klum kein Bild bekommen, weil sie nicht genügend Einsatz gezeigt hat und auch sonst meist nur gelangweilt in die Runde schaute. Als ihre Fans ihr nach dem Rauswurf auf Facebook gut zureden wollen, schrieb eine Userin: "Alles nach Drehbuch, meine Liebe. Ich kenn die Yusra persönlich und weiß sicherlich ganz genau, was dort vor sich ging und geht!" Das kann ja jeder behaupten, doch Yusra äußert sich zu dem Kommentar: "Wir kennen uns persönlich und das schon ein paar Jahre mehr." Ups, das klingt ganz danach, als ob sie ihr zustimmt, dass alles wirklich nur gestellt ist.

Doch ob das wirklich stimmt, bleibt unklar! Aber mal ehrlich: Letztendlich sitzen wir trotzdem jeden Donnerstag mit Popcorn vor dem Fernseher und erfreuen uns an den Shootings und auch ein bisschen an dem Rumgezicke der Mädels.

Als dieses Bild von Yusra geschossen wurde, war sie noch als Kandidatin bei "Germany's Next Topmodel" dabei.