GNTM: Die Kandidatinnen kriegen Tipps von Toni Garrn

Wenn die Kandidatinnen von „Germany’s next Topmodel“ eines aus den vergangenen Staffeln gelernt haben, dann, dass die Show immer für eine Überraschung gut ist. Trotzdem wirken die Mädchen mehr als überrascht, als plötzlich Topmodel Toni Garrn vor ihnen steht, um ihnen wertvolle Tipps zu geben.

Toni Garrn unterstütze die GNTM-Jury
Sie überraschte die GNTM-Kandidatinnen
Foto: ProSieben

„Die ist weltbekannt und es ist echt krass, dass wir sie jetzt live erleben“, freut sich Julia. Dem Team von Thomas Hayo soll Toni helfen, die Posen vor der Kamera zu verbessern. Zu verschiedenen Mottos sollen die Kandidatinnen unterschiedlich posieren. „Mit Kameras umgehen zu lernen und sich frei vor der Kamera zu fühlen, ist eigentlich das Wichtigste“, weiß Thomas.

 

 

Ein von TONI GARRN (@tonigarrn) gepostetes Foto am

„Findet ein bis zwei gute Posen und fokussiert euch ansonsten auf euer Gesicht“, rät Toni den Mädchen. „Seid spontan. Spontane Fotos wirken immer am Natürlichsten.“ Die Kandidatinnen setzen Tonis Tipps sofort in die Tat um und glänzen durch ausdrucksstarke Mimik. Aber auch das Laufen will als Model gelernt sein und das bringt Toni dem Team von Michael Michalsky bei.

Catwalk-Training mit Toni Garrn hat man nicht jeden Tag“, freut sich Fred. Toni macht vor, wie es geht und erklärt: „Ihr müsst euch ein bisschen zurücklehnen, in einer geraden Linie gehen und die Schultern zurücknehmen.“ Als Luana bei ihrem Walk mit einem plötzlichen Lachanfall zu kämpfen hat, zeigt sich Toni verständnisvoll. „Sich totlachen auf dem Laufsteg, das geht nicht“, sagt sie. „Die ersten Male zuhause oder in der Agentur, die ich geübt habe, musste ich allerdings auch immer lachen.“ Schließlich hat auch eine Toni Garrn mal klein angefangen – genau wie die GNTM-Kandidatinnen.

Toni Garrn als Gast-Jurorin bei Germany's next Topmodel
Toni zeigte den GNTM-Mädchen, wie man als Model richtig läuft und prosiert