GNTM-Lisa Gelbrich: Mit Silikon-Brüsten endlich zum Topmodel?

Als Kandidatin bei „Germany’s next Topmodel“ fiel Lisa Gelbrich durch ihren sehr mageren Körper auf. Von Heidi Klum gab es irgendwann kein Foto mehr und Lisa fasste den Plan, endlich mehr auf die Rippen zu bekommen.

GNTM-Lisa Gelbrich: Mit Silikon-Brüsten endlich zum Topmodel?
GNTM-Lisa Gelbrich: Mit Silikon-Brüsten endlich zum Topmodel?
Foto: facebook.com/LisaG.

Das junge Model erinnert sich „Bild“ gegenüber: „Ich war mager, hab bei 1,76 Metern Größe gerade mal 53 Kilo gewogen.“ Lisa fing an eisern zu trainieren und konnte einiges an Muskelmasse gewinnen. Doch trotz neuem Körpergefühl und neuer Haarfarbe, richtig glücklich war die einstige GNTM-Kandidatin nicht.

Ihre Brüste störten die 19-Jährige. Angeblich habe sie wegen ihrer kleinen Oberweite oft den einen oder anderen Job nicht bekommen. Also entschied Lisa Gelbrich sich, einen Beauty-Doc aufzusuchen. Dr. Malte Villnow erklärt den Eingriff: „Wir haben ihr pro Seite 500 Milliliter Silikon eingesetzt, aus dem A-Cup einen D-Cup gemacht.“

 

ÄtschInstagram: lisa__officialhttps://instagram.com/lisa__official/

Posted by Lisa G. Topmodel 2014 on Samstag, 17. Oktober 2015

Ob die größeren Brüste ihr nun eine Karriere  als Topmodel garantieren, sei mal dahingestellt. Aber Lisa selbst gibt sich beruflich flexibel: „Mit meiner neuen Oberweite kann ich mir nun sogar vorstellen, erotische Fitness-Fotos zu machen.“