GNTM-Skandal: Schwere Vorwürfe gegen Michael Michalsky!

InTouch Redaktion
GNTM-Skandal: Schwere Vorwürfe gegen Michael Michalsky!
Foto: Getty Images

Bitterböse Vorwürfe gegen Michael Michalsky. Der GNTM-Juror soll dem weiblichen Geschlecht gegenüber mehr als kritisch gegenüberstehen. Nicht unbedingt die beste Voraussetzung für seinen Jury-Job bei „Germany’s next Topmodel“. GNTM 2016-Kandidatin Julia Wulf verriet „Closer“ gegenüber: „Michalsky mag keine Frauen. Der ist bestimmt ein guter Mensch, aber er mag keine Frauen. Und das ist sein Problem.“ Eine weitere Ex-Kandidatin, die ihren Namen nicht nennen möchte, bestätigt die fiesen Vorwürfe: „Die meisten Mädchen haben sich in Michalskys Gruppe nicht wohlgefühlt. Sie wären lieber bei Thomas Hayo gewesen. Michael Michalsky hat einfach durchblicken lassen, dass er eigentlich keinen Bock auf uns hat. Dass er uns gar nicht mag. Er hat uns immer runtergezogen als motiviert. Das war auch der Grund, warum so viele Mädchen aus  seiner Gruppe rausgeflogen sind.“

GNTM-Juror Michael Michalsky ist nicht begeistert von Kims Freund Honey
 

GNTM: Juror Michael Michalsky lästert über Honey

 
 

Michael Michalsky scheint nicht der beste Ersatz für Wofgang Joop zu sein

Und auch Jury –Kollege Thomas Hayo scheint immer wieder mit Michael Michalsky bei GNTM aneinanderzugeraten. Der Designer zieht nämlich immer wieder richtig fies über die Mädchen aus dem Team von Thomas Hayo her. Der gestand kürzlich: „Michael Michalsky und ich hatten auch mal eine Phase, da haben wir zwei Tage nicht miteinander geredet.“ Und auch im Netz hagelt es wieder und wieder harsche Kritik für den gestrengen Juror Michalsky, der offenbar nicht der beste Ersatz für Wolfgang Joop ist. Vielleicht sollte sich Heidi Klum für die nächste GNTM-Staffel nochmal überlegen, wem sie ihre Mädchen anvertrauen möchte..