GNTM: Wird Kandidatin Yusra von Heidi Klum bevorzugt?

Wer wird dieses Jahr wohl Germany’s Next Topmodel? 24 Mädchen wurden gestern von Heidi Klum und ihren beiden Männern Thomas Hayo und Michael Michalsky in die nächste Runde mitgenommen und dürfen weiterhin um diesen Titel kämpfen. Dabei stach eine besonders raus: Die 18-jährige Yusra.

Ist Yusra Heidi Klums Favoritin?
Foto: Instagram/ Heidi Klum

Mit ihrem dunklen Teint, den riesigen Kulleraugen und den süßen Locken überzeugte die besonders Heidi. Und zwar aus einem ganz einfachen Grund. 


Die 42-Jährige schwärmte schon vor dem Auftritt der Münchnerin: „Jetzt kommt meine Tochter. Die sieht aus wie die Lou.“ Ein klarer Vorteil für das angehende Model. Für Mama Heidi sind ihre vier Kinder Leni, Henry, Lou und Johan das Wichtigste im Leben. Logisch also, dass Yusra sofort in die nächste Runde katapultiert wurde. Sie weckt bei Heidi schließlich echte Muttergefühle. Wird sie deswegen also bevorzugt behandelt? Mit ihrer Begeisterung steckte die Bergisch Gladbacherin jedenfalls auch Michael und Hayo sofort an. „Tolle Augen“, ist Thomas sofort begeistert. „Und sie läuft auch toll“, freut sich Michalsky.“ Und fügt hinzu: "Ich habe mich gleich ein bisschen in sie verliebt!“  Scheint, als würde Yusra noch ganz weit kommen.

 

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: