Goodbye Deutschland: Caroline Robens und Andreas Schmiedeberg riskieren ihr Geschäft

Goodbye Deutschland: Caroline Robens und Andreas Schmiedeberg riskieren ihr Geschäft - Die schweren Anfangszeiten haben Caro und Andreas schon lange hinter sich. Bereits seit 2003 ist sie auf der Balearen-Insel zu Hause.

Caroline Robens und Andreas Schmiedeberg wagen etwas Neues
Foto: VOX

Als Barfrau im Oberbayern lernte die ehemalige Erzieherin ihren heutigen Ehemann Andreas Schmiedeberg kennen. Nur sieben Monate nachdem sie ein Paar  geworden waren, haben sie geheiratet. 

Steffen Roeder und Hong Yao in China
 

Goodbye Deutschland: Eröffnungskatastrophe für Steffen Roeder und Hong Yao

 

Goodbye Deutschland, hello Fitnesstudio!

Gemeinsam mit dem Türsteher und Bodybuilder stürzte sich Caroline Robens in den Kraftsport und machte eine richtige Verwandlung durch. Sie nahm 20 Kilo ab und hat nun eine heftige Bodybuilder-Figur. Kein Fett, nur Muskeln. Und auch beruflich ging es für das Paar in diese Richtung. Ihr Leben wird nun komplett von Eiweiß-Shakes, Diäten und Muskelaufbau bestimmt. Sie haben ein Fitnessstudio in El Arenal und das läuft prächtig. Trotz diverser Möglichkeiten am Strand zu trainieren und der Touristen, die eher Trinksport als Bodybuilding im Sinn haben, will das "Goodbye Deutschland"-Paar nun das Risiko wagen, ein weiteres Studio zu eröffnen.

Wagen sich Caroline Robens und Andreas Schmiedeberg damit vielleicht ein Stück zu weit vor? Was ist, wenn sie mit dem neuen Laden ihre eigentlich sichere Existenz gefährden? Mehr erfahren wir am 12.8. ab 20:15 Uhr auf VOX bei "Goodbye Deutschland".