Goodbye Deutschland: Didi Leithäuser äußert sich zu Liebescomeback Gerüchten mit Hasi

23.05.2017 > 18:25

Es waren hochemotionale Momente, die sich bei "Goodbye Deutschland" abgespielt haben. Auch ein Jahr nach der Trennung sitzt der Schmerz bei Anke "Hasi" Leithäuser noch tief. Die Trennung der Ehe nach 30 Jahren ist eben auch nicht so leicht zu verdauen, zumal Dirk "Didi" Leithäuser direkt die neue Frau Sabine an seiner Seite hatte und mit ihr zusammen mittlerweile einen gemeinsamen Imbiss hat. Derweil kämpft sich Hasi alleine am Gardasee durch.

Doch sie will Frieden schließen und schreibt einen Brief an Didi, der diesen trotz der einen oder anderen Feindseligkeit gegenüber Sabine recht positiv auffasste. Schließlich wolle er den Streit endlich hinter sich bringen. Er hatte beim Lesen des Briefes sogar Tränen in den Augen. Kann es also durch ein Comeback geben?

In einem Videostatement äußert er sich zur veränderten Situation.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion