"Goodbye Deutschland"- Sabine: Sohn Mathis schwebt in Lebensgefahr!

Große Sorge um Mathis Kuschmiersch! Sein Zustand hat sich dramatisch verschlechtert...

Sabine Kuschmiersch und Sohn
Foto: Instagram/ sabine_kuschmiersch

Sabine und Jörg Kuschmiersch haben für Sohn Mathis ihr ganzes Leben auf den Kopf gestellt. Der 15-Jährige leidet an der unheilbaren Lungenkrankheit Primäre Ciliäre Dyskinesie (PCD). 2015 entschied sich das Paar an die spanische Costa Blanca auszuwandern. Das warme Klima sollte Mathis vor lebensgefährlichen Erkältungen schützen. Mittlerweile lebt die Familie in Denia, wo Sabine einen Beauty-Salon betreibt. Doch jetzt der Schock!

 

So schlimm steht es um Mathis Kuschmiersch

Mathis kämpft derzeit um sein Leben! "Aus Denia in Spanien erreichen uns schlimme Nachrichten. Sohn Mathis geht es aktuell sehr schlecht. Vor etwa 3 Wochen erlitt Mathis eine schwere Hirnblutung und lag einige Tage im künstlichen Koma", heißt es auf der offiziellen Instagram-Seite von "Goodbye Deutschland". "Der 15-jährige ist ein echter Kämpfer, dennoch steht es nicht gut um ihn. Besonders in dieser schweren Zeit braucht er die Unterstützung seiner Familie." Freunde wollen am 7. Mai ein Essen veranstalten, um Spenden für die Kuschmierschs zu sammeln. Auf der Facebook-Seite von Sabines Freundin Melli Hoffmann gibt es weitere Informationen. 

Was ist mit dem Spendengeld von Jens Büchners Benefizkonzert passiert?
 

Daniela Büchner: Dramatische Wende auf Mallorca!

 

Mama Sabine glaubt an ein Wunder

Trotz niederschmetternder Diagnose will Mama Sabine die Hoffnung noch nicht aufgeben! Immer wieder teilt sie auf Instagram Bilder ihres Sohnes und setzte dazu die Hashtags #kämpferherz, #gesundwerden und #mutterliebe. Wir wünschen Familie Kuschmiersch in dieser schweren Zeit viel Kraft!