"Goodbye Deutschland": Sascha Thielen ist Papa geworden

InTouch Redaktion

Vor den Kameras von "Goodbye Deutschland" hat Sascha Thielen nicht nur hart dafür gekämpft, dass seine Bar "Rote Ente" läuft - er musste auch um seine Ehe mit Marina kämpfen. Jetzt sind die beiden wieder super happy: Sie sind nämlich Eltern geworden!

"Goodbye Deutschland: Sascha Thielen ist Papa geworden
Foto: Facebook/ Sasha Thielen
 
 

Sascha Thielen und Marina haben eine Tochter bekommen

Auf der Facebook-Seite von "Goodbye Deutschland" wurden die zuckersüßen News jetzt verkündete. "Luna Su Thielen ist am Morgen des 6. März.2017 per geplantem Kaiserschnitt zur Welt gekommen. Herzlichen Glückwunsch", heißt es dort. Und es gibt natürlich auch gleich das erste Babyfoto dazu!

"Goodbye Deutschland"-Star Sascha Thielen und Marina haben bereits die 8-jährige Leyla. Die freut sich jetzt riesig über ihr Geschwisterchen und das neue Familienglück. Das sich Sascha und Marina aber wieder zusammenraufen, war nicht selbstverständlich!

 

"Goodbye Deutschland"-Star Sascha Thielen: „Die ersten drei Jahre waren so hart!"

Der Streß mit der Bar belastete das Paar. Sie führten zeitweise sogar eine Fernbziehung, weil Marina wieder nach Deutschland ging. „Die ersten drei Jahre waren so hart, dass ich kurz davor war, auch hier alles abzubrechen. Ich hab über den Laden fast meine Familie verloren. Und letztes Jahr hat es einen Punkt gegeben, wo ich mir gesagt hab: ,Mensch, das ist es mir nicht wert.' Aber da hat mich meine Frau gepusht und gesagt, dass wir es schaffen“, so Sascha Thielen offen. Dann wurde Marina schwanger. Und Töchterchen Luna macht das Familienglück wieder perfekt!