Goodbye Deutschland: Simone Vetter und Salim Erkekli haben heimlich geheiratet

Happy End für Simone Vetter und Salim Erkekli von "Goodbye Deutschland". Drei Jahre nach dem ersten Aufeinandertreffen ist das Paar nun verheiratet.

Salim und Simone Erkekli haben heimlich geheiratet
Salim und Simone Erkekli haben heimlich geheiratet Foto: Facebook/Goodbye Deutschland - Die Auswanderer für Fans

Eine heimliche Hochzeit.

Das gab die VOX-Doku-Soap jetzt auf ihrer Facebook-Seite bekannt. "Zwei Monate nach meiner Rückkehr nach Deutschland haben Salim und ich in der Türkei geheiratet", wird Simone, die mit Nachnamen nun Erkekli heißt, zitiert.

Simone und Salim haben Familienzuwachs bekommen

Sie sei anschließend zunächst alleine nach Deutschland zurückgezogen. Als Salim die Türkei wegen der schwierigen wirtschaftlichen Lage schließlich ebanfalls verlassen hatte, zog das Paar in Deutschland in ein kleines Haus mit Garten.

Mittlerweile haben sie sogar Familienzuwachs bekommen. Zwei Hunde. Die Fans freuen sich für das Paar und wünschen Simone und Salim Erkekli nur das Beste.

Das könnte dich auch interessieren:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.