"Goodbye Deutschland"-Steff: Seltene Krankheit ändert sein komplettes Leben!

Was ist nur mit "Goodbye Deutschland"-Star Steff Jerkel los? Der TV-Auswanderer leidet an der Auto-Immunkrankheit TTP.

Peggy und Steff
Foto: TVNOW/ 99pro media

Seit Jahren begeistern Peggy Jerofke und Steff Jerkel die Zuschauer von "Goodbye Deutschland". Vor 13 Jahren wanderten sie nach Mallorca aus, um eine Restaurant zu eröffnen. Mittlerweile haben die beiden eine gemeinsame Tochter bekommen. Doch jetzt der Schock...

Bei Steff Jerofke wurde die Auto-Immunkrankheit TTP diagnostiziert

Hinter Peggy und Steff liegen nervenaufreibende Wochen. Er litt an heftigen Schmerzen und Herzrasen. Die Ärzte waren ratlos. Steff lief von Arzt zu Arzt. Doch erst nach etlichen Tests wurde bei ihm die seltene Auto-Immunkrankheit TTP diagnostiziert. "Es sind durch dies Krankheit ganz viele Blutgerinnsel im Körper, und da kann über Nacht eine Gehirnblutung entstehen, ohne dass Steff es merken würde. Er kann einen Schlaganfall kriegen oder halt einen Herzinfarkt, weil eine Vene verstopft ist", erklärt die besorgte Peggy bei "Goodbye Deutschland". Die Ärzte verordneten Steff Medikamente und eine Blutwäsche. Seitdem geht es dem Auswanderer glücklicherweise besser.

Steff Jerofke muss auf Partys und Alkohol verzichten

Trotzdem muss Steff sein Leben radikal ändern. "Ich muss jetzt Sport und Diät machen. Ich sollte nicht so viel feiern", erklärt er. Doch der TV-Star sieht das überhaupt nicht ein. "Ich werde sicherlich nicht auf eine Party verzichten. Der Arzt sagt, ich soll nicht. Aber ne, darauf habe ich keine Lust."

Klar, dass Ehefrau Peggy von seiner Einstellung überhaupt nicht begeistert ist. "Ich wünschte mir manchmal, dass ihn irgendjemand rüttelt - und sagt: 'Mach mal halblang! Spiel nicht so mit der Gesundheit. Denk mal darüber nach, was das Ganze für Konsequenzen haben kann.' Ich wünsche mir, dass er da ein bisschen vernünftiger wäre." Lässt sich nur hoffen, dass Steff sich die Worte seiner Frau doch noch zu Herzen nimmt...

Ist Daniela Büchner frisch verliebt? Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.