"Gossip Girl": Serien-Aus nach verkürzter sechster Staffel

Alle Fans von "Gossip Girl" müssen jetzt stark sein. Denn die Serie wird nach einer verkürzten sechsten Staffel eingestellt.

Serena & Blair: Die Intrigen haben ein Ende
Foto: GettyImages

Die Freundschaften, Intrigen, Modetrends & Gerüchte rund um Serena, Blair & Co. werden uns fehlen. Auch die Schauspieler sind alles andere als begeistert vom plötzlichen Serien-Aus.

"Mir wird es schwer fallen New York zu verlassen. Und es ist definitiv das Ende einer Ära", sagt "Gossip Girl"-Star Chace Crawford gegenüber dem "Parade"-Magazin.

Die sechste Staffel wird nur noch elf Folgen haben. Gedreht wird aber erst im Sommer. Wir können uns also noch eine Weile weiter über "Gossip Girl" freuen. In Deutschland läuft nämlich erst Staffel Nummer vier auf "Sixx".

Stellt sich die Frage: Gibt es vielleicht ein Serienende mit dem Liebes-Comeback von Blair (Leighton Meester) und Chuck (Ed Westwick)? Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!