Grace Capristo: Liebeserklärung von Mesut Özil Dank Hackerangriff!

Wie bitter ist das denn bitte? Dass die Liebe zwischen Grace Capristo und Mesut Özil zerbrochen ist, dürfte für beide Seiten nicht unbedingt einfach gewesen sein.

Der Profi-Fußballer ist mittlerweile wieder neu verliebt und turtelt ganz offiziell und öffentlich mit Miss Türkei 2014, Amine Gülșe ist nämlich die neue Frau an seiner Seite. Grace Capristo und Mesut Özil sollen schon länger getrennte Wege gehen. Doch nun hat Mesut Özil via Instagram ein Foto aus glücklichen Tagen mit Grace Capristo gepostet und ihr dazu eine zuckersüße Liebeserklärung gemacht: „Ich weiß, ich habe es verkackt, Mandy. Aber werde dich immer lieben.“ Das dürfte weder Amine Gülșe, noch Grace Capristo sonderlich gut gefallen.

Der vermeintliche Liebes-Post

Mesut Özil und Amine Gülse
 

Amine Gülșe: Miss Türkei 2014 ist die neue Freundin von Mesut Özil

 

Ein Hackerangriff ist schuld am Liebes-Post an Grace Capristo

Die Follower von Mesut Özil waren verwirrt, die von Grace Capristo konnten sich auch nicht wirklich freuen. Denn die meisten ahnten schon, was hinter den lieben Worten an die Ex steckt: Ein Hackerangriff. Und siehe da, kurze Zeit später folgte ein weiterer Post von Mesut Özil. Ein Selfie mit seiner Liebsten, aber eben nicht Grace Capristo sondern Amine Gülșe. Dazu die Erklärung, dass sein Account gehackt wurde und ein Dankeschön an alle, die das Problem gelöst haben: „Danke an mein Team und an Instagram, dass sie mir dabei geholfen haben, dass ich so schnell die Kontrolle über meinen Account zurückgewonnen habe!“ Das war definitiv ein böser Streich, der sicher nicht ganz spurlos an der sensiblen Grace Capristo vorübergegangen ist.