Große Enttäuschung: Darum darf Daniela Katzenberger nicht zu „Let’s Dance“

InTouch Redaktion
Daniela Katzenberger wird nicht das Tanzbein schwingen
Foto: WENN.com

Eigentlich stand Daniela Katzenberger als Kandidatin für „Let’s Dance“ quasi schon fest. Doch daraus wird nun leider nichts mehr.

Wie „BILD am SONNTAG“ aus Produktionskreisen erfuhr, hatte RTL großes Interesse daran, die 31-Jährige an der Show teilnehmen zu lassen. Daniela hatte eigentlich Lust, doch ihre Gesundheit machte ihr einen Strich durch die Rechnung. Ihr Arzt riet ihr von dem anstrengenden Training ab. Das Immunsystem der „Katze“ sei einfach zu angeschlagen.

Eine große Enttäuschung für ihre Fans! Auch Pietro Lombardi hätte dabei sein sollen. Da der 25-Jährige sich offenbar nicht entscheiden konnte, gab RTL letztendlich auf und entschied sich für andere Kandidaten. Mit dabei sind nun beispielsweise die Ex-Bachelorette Jessica Paszka, Komiker Ingolf Lück und GZSZ-Star Iris Mareike Steen.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken