Großmutter erwürgt Enkelkind und wirft es auf Müllhalde!

Die Geschichte ist schockierend! Ein 65-Jährige Frau erwürgte ihr Enkelkind und warf es danach auf eine Müllhalde, um die Tat zu vertuschen.

Großmutter erwürgt Enkelin und warf sie danach auf die Müllhalde
Großmutter erwürgt Enkelin und warf sie danach auf die Müllhalde Foto: Getty Images

Nachdem sie überführt werden konnte, nannte sie den schrecklichen Grund für das Verbrechen.

Großmutter tötet ihr Enkelkind

In Vietnam tötete eine 65-jährige Frau ihr Enkelkind. Die Großmutter erwürgte dabei ein 23 Tage altes Baby. Nach der Tat schmiss die Täterin ihr Opfer auf eine Müllhalde. Laut "Vnexpress" gab die Frau zuerst an, dass ihr Enkelkind entführt wurden sei. Nach polizeilichen Ermittlungen konnte das Verbrechen jedoch aufgedeckt werden.

Darum tötete die Großmutter ihr Enkelkind

Nach ihrer Verhaftung nannte die 65-Jährige den Grund für die grausame Tat. So erzählte sie, dass eine Wahrsagerin ihr gesagt hätte, dass das Kind für ein schlechtes Familien-Karma sorgen würde. Die Frau entschied sich dazu, ihr Enkelkind zu töten. Nun muss sich die Mörder-Oma vor Gericht verantworten.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.