Günther Jauch: Er wechselt den Sender! Bedeutet DAS sein Aus bei RTL?

InTouch Redaktion
Günther Jauch spricht über seine Geld-Sorgen!
Günther Jauch war eine Zeit lang knapp bei Kasse
Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Wenn es zum Quizfragen im deutschen Fernsehen geht, ist Günther Jauch wohl die erste Anlaufstelle. Schon seit 1999 präsentiert der beliebte Moderator die Kult-Sendung "Wer wird Millionär?". 

Eine weitere Quizshow-Größe ist Jörg Pilawa - gemeinsam wird er mit Günther Jauch ein Format präsentieren. Das geschieht jedoch nicht bei RTL, sondern bei einem ganz anderen Sender - wird Günther Jauch jetzt womöglich sein Heimatsender sogar verlassen?

 

Günther Jauch ist in der ARD zu sehen

Die ARD, ORF und das Schweizer Fernsehen produzieren eine neue Show, wo Kandidat Wissensfragen beantworten müssen. Dort können die Teilnehmer bis zu 100.000 Euro gewinnen, wie "DWDL" berichtet. Insgesamt wird es drei Shows von "'Ich weiß alles!' geben" geben. Jörg Pilawa bekommt dabei Unterstützung, denn in der letzten Folge werden dort auch "Wer wird Millionär?"-Moderator Günther Jauch, Armin Assinger ("Die Millionenshow") und Susanne Kunz ("1 gegen 100") zu sehen sein. 

"Besonders toll finde ich, dass im Quiz jetzt zusammenwächst, was zusammengehört: Günther Jauch und ich haben insgesamt mehr als 4000 Quiz-Sendungen moderiert - und jetzt endlich kommt es zur Familienzusammenführung der beiden Quizonkels im deutschen Fernsehen", erklärt Jörg Pilawa. Trotz der neuen Show bleibt Günther Jauch auch weiterhin bei RTL zu sehen und wird "Wer wird Millionär?" präsentieren - Auswirkungen auf sein Engagement bei RTL hat der Ausflug zur ARD also nicht. 

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken