Günther Jauch: Horror-Fund! Skelett in seinem Garten entdeckt

Schock-Nachrichten von Günther Jauch! An seiner Villa wurde ein Skelett gefunden...

Günther Jauch
Foto: Getty Images

Es klingt wie in einem Grusel-Film, ist aber bittere Realität! Im September eröffnete "Wer wird Millionär?"-Moderator Günther Jauch ein Restaurant in einer Villa in Potsdam. Die Leitung übernahm Star-Koch Tim Raue. Doch jetzt der Schock! Auf dem Grundstück wurde ein Skelett entdeckt...

 

Eine Leiche lag in Günther Jauchs Garten

Die "BILD"-Zeitung berichtet, dass Überreste des Verstorbene schon mehrere Jahre bis Jahrzehnte unter der Erde lagen. Neben der Leiche wurden Patronenhülsen entdeckt. "Ja, es wurden Knochenteile eines menschlichen Skeletts auf dem Grundstück der Villa Kellermann gefunden. Einzelheiten zu Alter, Herkunft und Liegezeit der Leiche müssen jetzt aber erst noch gerichtsmedizinisch untersucht werden", bestätigte Dorina Dubrau, Sprecherin der Staatsanwaltschaft Potsdam, gegenüber dem Blatt.

Armer Günther Jauch!
 

Günther Jauch: Entschluss aus Liebe - im 13. Ehejahr

 

Wer war der Tote?

Möglicherweise stammen die Überreste von einem russischen Soldaten. "Mit Sicherheit handelt es sich um einen toten Soldaten aus dem Zweiten Weltkrieg. Bei ihm ist auch ein Stahlhelm gefunden worden. Außerdem Reste von Munition", erklärte Oliver Breithaupt, Geschäftsführer der Deutschen Kriegsgräberfürsorge Brandenburg.

Von diesen prominenten Persönlichkeiten mussten wir uns dieses Jahr schon verabschieden: