Guido Maria Kretschmer: Zuckersüße Baby-Beichte

InTouch Redaktion

Was für ein aufregendes Jahr! In dem Leben von Guido Maria Kretschmer (53) könnte es gerade nicht besser laufen.

Guido Maria Kretschmer: Zuckersüße Baby-News
Foto: Getty Images

In „das neue“ verrät der Designer geheime Details der bevorstehenden Hochzeit. Außerdem überrascht er mit einer süßen Neuigkeit: einem Baby!

Guido Maria Kretschmer will seinen Frank heiraten
 

Guido Maria Kretschmer: Große Sorge vor der Hochzeit

Im September werden Sie nach 33 Jahren Beziehung Ihren Frank (63) kirchlich heiraten. Warum gerade jetzt?

Eigentlich ist das nur passiert, weil mir die Pfarrerin der Kirche St. Severin auf Sylt geschrieben hat. Sie hat angeboten, uns zu trauen. Ich wusste erst gar nicht, wie ich Frank die Idee einer kirchlichen Trauung beibringen soll. Frank ist beim Thema Religion ganz anders als ich.

Inwiefern?

Er sagt immer, er sei christlich, aber nicht gläubig. Im Gegensatz zu mir glaubt er nicht an eine Kraft, die uns behütet. Der Glaube daran, dass irgendetwas auf uns aufpasst, gibt mir jedoch sehr viel Kraft im Leben.

Wie wird die Zeremonie nun genau ablaufen?

Es wird eine ökumenische Trauung sein, die zu uns beiden passt. Ich hoffe, dass ich nicht die ganze Zeit heulen werde.

Wie hat Ihre Familie auf die Hochzeitspläne reagiert?

Für meine Eltern und unsere Verwandten ist diese Hochzeit ein großes Ding, weil sie wissen, wie viel sie mir bedeutet. Ich war in meinem Leben unzählige Male Gast auf Hochzeiten. Niemand hat so viele Hochzeitskleider genäht und so vielen Bräuten die Hand gehalten. Ich war häufig Trauzeuge. Jetzt darf ich im Mittelpunkt stehen.

Haben Sie schon als junger Mensch an die große Liebe bis zum Lebensende geglaubt?

Ich habe nicht gewusst, dass man sie finden kann. Ich hätte es auch toll gefunden, wenn ich 25 Jahre mit ein und demselben Menschen geschafft hätte. Ich hatte jedoch das große Glück, den besten Menschen für mich zu treffen. Für Frank und mich ist es die große Liebe!

Was viele nicht wissen: Im März sind Frank und Sie sozusagen Großväter geworden ...

Das stimmt. Unsere Ziehtochter Claire ist zum ersten Mal Mutter geworden. Es war so rührend für uns zu hören, dass sie das Kind Frank nennen möchte. Ich bin allerdings froh, dass das Baby nicht Guido heißt (lacht).

Guido Maria Kretschmer
 

Guido Maria Kretschmer: Baby-Sensation mit 53!

Wie ist es denn, das Gefühl, plötzlich „Opa“ zu sein?

Ich hoffe, dass er mich nicht irgendwann „Opa“ nennt, sondern Guido (lacht). Ich nenne den Kleinen immer „Baby-Sweet Frankie“. Als wir das Baby das erste Mal sahen, haben wir geweint. Wir werden immer für den kleinen Frankie da sein, wenn er uns braucht.

Claire (35) wuchs teilweise bei Frank und Ihnen auf. Wie ist das Verhältnis zu ihren echten Eltern?

Wir sind zu einer Familie zusammengewachsen. Wir waren für sie da, als wir gebraucht wurden. Claire hat zu allen ein sehr gutes Verhältnis.