Gwen Stefani: Ist ihre Nanny der Trennungsgrund?

Bei diesen Bildern stellt man sich zwei Fragen:

  1. Würde man eine junge Frau, die scheinbar von einem selbst bessesen ist und den eigenen Look direkt kopiert, unbedingt auf die eigenen Kinder aufpassen lassen?
  2. Würde man diese "jüngere Version" von sich selbst ständig in die Nähe des eigenen Ehemannes lassen?
Gwen Stefani vs. Mindy Mann
Foto: Getty / Instagra / Mindy Mann

    Alleine der Name Mindy Mann klingt schon nach einem Affären-Klischee. Und doch arbeitete Mindy als Nanny jeden Tag für Gwen Stefani und Gavin Rossdale. Rückblickend sind die immer wieder auftauchenden Ähnlichkeiten schon ein wenig merkwürdig. Diverse Paparazzi-Fotos zeigen, dass Mindy nicht nur allgemein den gleichen Look wie Gwen hatte. Teilweise trugen sie auch genau die gleichen Klamotten. Wenn eine Wasserstoff-Blondine mit roten Lippen und dicker Sonnenbrille mit den Rossdale/Stefani Kindern unterwegs war, musste man schon mehr als zweimal hinschauen um zu sehen, ob es Gwen oder Mindy ist.

    Jetzt, wo das Ehepaar getrennt ist, ist es natürlich eine neue Theorie, dass sie der Trennungsgrund war. Insider von Us Weekly berichten, dass eine andere Nanny der Familie Nacktbilder von Mindy auf Gavins iPad gefunden habe. Gut möglich, dass Mindy es nicht nur auf Gwens Style abgesehen hatte. Und auch von seiner Seite aus, ist es nicht unbedingt abwegig, dass er eine Affäre mit der jüngeren Kopie seiner Frau anfängt.

    Auf der anderen Seite gibt es aber noch Blake Sheldon. Mit ihm ist Gwen seit kurzem zusammen und auch da gibt es den Verdacht, dass es schon während ihrer Ehe mit Gavin Rossdale lief.