GZSZ-Absturz: Jasmin ertränkt ihren Kummer in Alkohol!

Kann die große Liebe eigentlich noch schlimmer enden? Jasmin (Janina Uhse) hat nun endlich die bittere Wahrheit über ihren Verlobten Frederic (Dieter Bach) erfahren.

GZSZ-Absturz: Jasmin ertränkt ihren Kummer in Alkohol!
GZSZ-Absturz: Jasmin ertränkt ihren Kummer in Alkohol!
Foto: RTL / Rolf Baumgartner

Sie ist seine Tochter, ein Vaterschaftstest lässt keine Zweifel offen. Völlig verzweifelt sitzt sie im Mauerwerk, starrt Fotos von sich gemeinsam mit ihrem Liebsten an und stürzt einen Wodka nach dem anderen runter. Die Designerin weiß nicht mehr weiter, sie will ihren Kummer nur noch im Alkohol ertränken.

Prompt erspäht Serienekel David (Philipp Christopher) die komplett derangierte Jasmin und schmiert sich an sie heran. Er will sehen, was er aus der Betrunkenen herausquetschen kann: „Du wirkst ein bisschen von der Rolle.“ Währenddessen stehen Jasmins Mutter Katrin (Ulrike Frank), ihre Ex-Freundin Anni (Linda Marlen Runge) und Maren (Eva Mona Rodekirchen) geschockt vor dem regungslos auf dem Boden liegenden Frederic. Maren hat ihn im Affekt mit einer eisernen Deko-Ananas niedergeschlagen, der Mediziner gibt kein Lebenszeichen mehr von sich. Gipfelt der Inzestskandal nun damit dass die drei Frauen in den Knast wandern und Jasmin nicht einmal mehr ihre vertrauten Menschen um sich hat? "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", montags bis freitags um 19:40 Uhr auf RTL.

 

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: