GZSZ-Ausstieg! Maximilian Braun verlässt die Serie

Nach zwei Jahren heißt es: Goodbye! Maximilian Braun verlässt völlig überraschend GZSZ.

GZSZ-Ausstieg! Maximilian Braun verlässt die Serie
Foto: MG RTL D

Vor knapp zwei Jahren ist Kuis Ahrens alias Maximilian Braun auf den Kiez gezogen, um gemeinsam mit seiner Familie einen Neustart zu wagen. Jetzt sagt er schon wieder Tschüss

Eric Stehfest: Heftige Verwandlung!
 

Eric Stehfest: Heftige Verwandlung! Er ist nicht wiederzuerkennen

 

Maximilian Braun verlässt GZSZ

Nach zwei Jahren verlässt Maximilian die beliebte Serie. Diese News macht viele Fans traurig! Aber nicht nur die, auch der 22-Jährige scheint mit einem weinenden und einem lachenden Auge zu gehen.

"Es war eine sehr schöne Zeit! Danke für alle positiven Kommentare, danke auch für alle negativen Kommentare, die waren zum Teil sehr witzig. Man sieht sich bestimmt mal wieder", erklärt er gegenüber RTL.

Doch was passiert mit seiner Rolle Luis?

 
 

So geht es mit Luis Ahrens weiter

Luis musste in der Serie einiges durchmachen. In Berlin hatte er einen guten Start als Praktikant bei Jo Gerner. Doch in der Schule gab es große Probleme. Er wurde böse von seiner Mitschülerin Brenda gemobbt. Sie hat ihn beim Onanieren erwischt und erpresste ihn mit einem Video davon. Die Situation hat Luis sogar so sehr belastet, dass er über Selbstmord nachdachte. Am Ende musste Brenda zum Glück für ihre Taten büßen und Luis konnte endlich wieder aufatmen.

Und wie geht es jetzt für ihn weiter? "Luis geht ins Ausland", verrät Maximilian. Was er dort genau macht? Man darf gespannt sein...