GZSZ-Comeback: Lea Marlen Woitack kommt zurück!

InTouch Redaktion
Lea Marlen Woitack GZSZ Comeback
Foto: Instagram/leawoitack.official

Eine wirklich tolle Nachricht für alle GZSZ-Fans! Lea Marlen Woitack alias Sophie Lindt steigt nach ihrer Auszeit wieder in die Serie ein.

Weil sie ihrer Chefin bei "CityStylz" verheimlicht hatte, dass Emily (Anne Menden) ihre Kleidung nicht in Deutschland, sondern in Rumänien, hatte produzieren lassen, wurde Sophie für drei Monate nach Moskau versetzt.

 

Lea Marlen Woitack nahm sich eine Auszeit

Eine Zeit, in der sich auch Schauspielerin Lea Marlen Woitack eine Auszeit gönnte. Auf ihrem Instagram-Account zeigte sie, wie sie diese Zeit verbrachte. Sie ist viel gereist, stand für Fotoshootings vor der Kamera und hat einfach mal gechillt.

Frisch und fit ist Lea Marlen Woitack jetzt aus ihrer Dreh-Pause zurück und freut sich riesig, wieder als Sophie Lindt vor der Kamera zu stehen.

"Als wären wir nie weg gewesen...Manchmal ist es schön sagen zu können: es ist alles beim Alten", schrieb die Schauspielerin auf Instagram zu einem Bild von sich und Serien-Freund Daniel Fehlow alias Leon Moreno. Und auch der ist überglücklich, seine Spielpartnerin wieder an seiner Seite zu haben.

 

Die Schauspielerin hat ihren Kollegen gefehlt

Auf seinem Profil postete er ein ähnliches Bild, schrieb dazu: "Liebe Lea, nach deiner viiiieel zu langen Auszeit freue ich mich sehr, dass wir ab heute wieder gemeinsam GZSZ rocken. Du hast gefehlt."

Vermisst sie ihre Rolle als Ayla Höfer etwa?
 

Sila Sahin: Noch ein GZSZ Comeback?

Und das nicht nur ihm, sondern auch ihren Fans. In den Kommentaren freuen sie sich, Lea Marlen Woitack alias Sophie Lindt bald wieder auf dem Kolle-Kiez zu sehen. Wann das genau sein wird, ist noch unklar. Jetzt werden die neuen Folgen erst einmal gedreht.