GZSZ-Drama: Jörn Schlönvoigt kündigt Serientod an!

InTouch Redaktion

Am Dienstag ist es so weit! Dann erfahren die GZSZ-Fans endlich, was in der Special-Folge ihrer Lieblings-Soap passiert.

Todes-Drama bei GZSZ: Stirbt jemand den Serientod?
Foto: MG RTL D / Sebastian Geyer

Doch einer spoilerte vorab: Schauspieler Jörn Schlönvoigt (31) sprach schon jetzt über den Serientod einer GZSZ-Rolle...

 

Drei Personen werden bei der Schießerei verletzt

Wird tatsächlich einer der GZSZ-Haupt-Charaktere sterben? In der Mallorca-Folge der Soap, die am Dienstag (29.5.) ausgestrahlt wird, wird es auf jeden Fall eine Schießerei geben.

Bekannt ist: Drei Rollen werden verletzt. Jetzt verriet Jörn Schlönvoigt, der in der Serie den Philp Höfer spielt: Es könnte sogar jemand sterben.

GZSZ auf Mallorca
 

GZSZ-Schock: Dreifacher Serien-Tod!

 

Jörn Schlönvoigt: "Ich kann niemanden beruhigen"

"Ich kann niemanden beruhigen. Es könnte sein, dass es jemanden trifft und tatsächlich auch endlich trifft. Also dass derjenige dann auch ausscheidet", so Schlönvoigt im Interview mit "Promiflash".

Dabei waren die Freunde Philip, Emily (Anne Menden), John (Felix von Jascheroff), Maren (Eva Mona Rodekirchen), Sophie (Lea Marlen Woitack) und Shirin (Gamze Senol) eigentlich nach Mallorca gereist, um dort den 30. Geburtstag der Zwillinge zu feiern.

Als Shirins Freund Erik Fritsche (Patrick Heinrich) auftauchte, änderte sich jedoch plötzlich alles!

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken