GZSZ-Eifersuchtsdrama: Ayla erfährt, dass Emily und Tayfun Sex hatten!

Ach du grüne Neune! Bei GZSZ geht es mal wieder drunter und drüber.

Ayla traut ihren Ohren nicht
Ayla traut ihren Ohren nicht
Foto: RTL / Rolf Baumgartner

Gerade erst hat sich Ayla vorgenommen, etwas lockerer zu werden und Tayfun mit mehr Vertrauen und Gelassenheit zu begegnen. Dummerweise hat Tayfun parallel Sex mit seiner Ex Emily.

Als Ayla später auf Tayfun trifft, überrumpelt sie den Schwerenöter: „Ich weiß ja, was du über Emily denkst und ich weiß auch, dass du dich nicht noch mal auf sie einlassen würdest.“ Kein Wunder, dass Tayfun sich vor schlechtem Gewissen förmlich windet…. Zu Hause will Gutmensch Ayla auch Elena davon überzeugen, dass ihr Ex-Verlobter einer von den Guten ist: „Tayfun und ich, wir sind nicht mehr zusammen und ich weiß, dass er sich nicht mehr auf Emily einlassen wird. Er ist ein ehrlicher Mann.“

Dummerweise weiß Elena über das Schäferstündchen von Emily und Tayfun Bescheid und kann dementsprechend keine warmen Worte für ihn finden. Als Ayla der Eingeweihten dann auch noch vorwirft, sie würde ungerechtfertigt auf Tayfun rumhacken, kocht das spanische Blut über: „Tayfun hat wieder mit Emily geschlafen!“ Wie soll Ayla damit denn jetzt umgehen?