GZSZEin Tag hinter den Kulissen

InTouch Redaktion

GZSZEin Tag hinter den Kulissen - Bild 1

Ein Tag hinter den Kulissen

InTouch-Redakteurin Kathrin B. erlebte, was backstage bei "GZSZ" wirklich passiert...

Meine Augen sind noch klitzeklein, als ich um 6.45 Uhr das Gelände der Babelsberger Filmstudios in Potsdam betrete.

Eins steht fest: Als Soap-Star muss man ein echter Frühaufsteher sein! Denn während ich durch ein Labyrinth von Gängen zur Garderobe von Isabell Horn (28) geführt werde, ist um mich herum schon jede Menge los! Ein Tablett mit Kaffee von rechts, ein rollender Kleiderständer von links - und, Moment mal, war das nicht mein Lieblings-"GZSZ"-Star Felix von Jascheroff (29), der mir da gerade über den Weg lief?

"Bei uns ist eben immer was los", begrüßt mich lachend Isa, die in der Serie Pia Koch spielt.

Wie macht die das nur, dass sie um diese Uhrzeit schon so fit aussieht?

"Meistens stehe ich um 5.30 Uhr auf", erzählt die 1,65 Meter große Schauspielerin. "Und dementsprechend gehe ich natürlich auch früh ins Bett."

Nach der herzlichen Begrüßung geht alles ganz schnell: Frühstück in der Kantine, Textpauken, Maske und Styling im Kostümfundus.

Dürft ihr die Klamotten eigentlich auch privat tragen? "Für Veranstaltungen dürfen wir uns die Kleider ausleihen. Privat leider nicht", erklärt Isa.

Dann ertönt plötzlich eine Durchsage aus dem Lautsprecher: Meine Gastgeberin muss ins Studio! Bis 19 Uhr steht sie an diesem Tag vor der Kamera. "Pro Szene haben wir 30 Minuten Zeit. Einmal wird geprobt", flüstert sie mir in einer Pause ins Ohr. "So entsteht pro Tag eine Folge." Ein richtig hartes Pensum!

Als ich mich nach der letzten Klappe von der Wahlberlinerin verabschiede, habe ich es eilig. Schließlich möchte ich pünktlich um 19.40 Uhr vorm Fernseher sitzen.

"GSSZ"-Gucken. Das macht Isa übrigens auch. "Man lernt nie aus!", meint sie zum Abschied.

  • 1
  •  / 
  • 14
Übersicht

Die Schnäppchenjagd beginnt!