GZSZ-Entführung: Lässt Jo Gerner seinen einstigen Freund Alexander verschleppen?

Die Freundschaft zwischen Jo Gerner (Wolfgang Bahro) und Alexander Cöster (Clemens Löhr) dürfte sich mittlerweile endgültig erledigt haben. Er will ab sofort gegen die dubiosen Machenschaften des Anwalts vorgehen und provoziert ihn ganz direkt: „Lässt du mich jetzt auch zusammenschlagen?

GZSZ-Entführung: Lässt Jo Gerner seinen einstigen Freund Alexander verschleppen?
GZSZ-Entführung: Lässt Jo Gerner seinen einstigen Freund Alexander verschleppen? Foto: RTL / Rolf Baumgartner

Ich werde dich drankriegen, das kannst du mir glauben!“ Alex wendet sich an Gerners ärgsten Feind Chris (Eric Stehfest) und bittet ihn um Hilfe.

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden:

Gemeinsam wollen sie Jo Gerners Schwachpunkt, seinen Handlanger David Brenner (Philipp Christopher), zu Fall bringen. Doch der ist aktuell nicht in Berlin, wie Alex feststellen muss: „Es gibt zwei Möglichkeiten. Entweder er macht Urlaub oder aber er wurde aus dem Weg geräumt.“ Doch seine Rachepläne werden jäh durch die Einladung zu einem Bewerbungsgespräch unterbrochen. Alex ist darüber ganz aus dem Häuschen und kann sein Glück kaum fassen, als ihn sogar ein eigener Chauffeur abholt und zu dem Termin bringt. Da hat Alexander seinen alten Kumpel Jo wohl mal wieder unterschätzt, der schreckt nämlich nicht einmal vor einer Entführung zurück. Wann Alex wohl aufgeht, dass er gerade verschleppt wird? "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", montags bis freitags um 19:40 Uhr auf RTL.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.