GZSZ: Eric Stehfest steigt aus!

Es ist offiziell: Eric Stehfest verlässt nach vier Jahren "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"!

Eric Stehfest verlässt GZSZ
Eric Stehfest verlässt GZSZ Foto: RTL / Sebastian Geyer

Alle Fans von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ müssen jetzt ganz stark sein. Eric Stehfest, der seit Dezember 2014 die Rolle des Chris Lehmann spielt, verlässt die Kult-Serie. Im Frühjahr 2019 wird er das letzte Mal bei GZSZ zu sehen sein.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Eric Stehfest bestätigt das GZSZ-Aus

"Ich bin ein Reisender – meine Reise geht jetzt weiter“, sagt der Schauspieler im Interview mit RTL. "Ich werde aber niemals vergessen, wo ich herkomme.“ Von „Chris“ hat er in den letzten vier Jahren viel lernen dürfen. "Nämlich, dass man für seine eigenen Werte einstehen und aufstehen muss. Das hat Chris Lehmann versucht und auch getan und genau das werde ich als Eric jetzt weiterhin tun“, so Stehfest.

Auf dem offiziellen Instagram-Account von GZSZ verabschiedete sich das Team heute von dem 29-Jährigen: „Lieber Eric, danke für die letzten Jahre und danke für die schönen Geschichten.“ Für ihn geht es nun in ein neues Abenteuer...