intouch wird geladen...

GZSZ-Frederic: Dieter Bach sagt dramatische Wendung im Inzest-Skandal voraus!

Der Inzest-Skandal bei GZSZ hat es wirklich in sich

GZSZ-Frederic: Dieter Bach sagt dramatische Wendung im Inzest-Skandal voraus!
GZSZ-Frederic: Dieter Bach sagt dramatische Wendung im Inzest-Skandal voraus! Foto: RTL / Rolf Baumgartner

Während die Zuschauer schon lange darüber informiert sind, dass Dr.

Frederic Riefflin (Dieter Bach), der Verlobte von Jasmin (Janina Uhse), ihr eigener Vater ist, tappen die Protagonisten noch im Dunkeln. Doch nun ist es an der Zeit, dass Frederic von Katrin (Ulrike Frank) die bittere Wahrheit erfährt: „Jasmin ist deine leibliche Tochter. Du musst dich von ihr trennen, sofort. Sie hat sich in ihren Vater verliebt. Ihr plant die Hochzeit. Sie hatte Sex mit ihrem eigenen Vater!“ Für Schauspieler Dieter Bach ein sehr interessanter Moment: „Eine ganz spannende Szene für mich und eine große Herausforderung ist, wenn ich von Katrin erfahre, dass ich Jasmins Vater bin. Es hat mich absolut gereizt, jemanden zu spielen, der aus so einer Fallhöhe des größtmöglichen Glücks aus alle Wolken fällt.“

Die Bombe ist geplatzt, aber natürlich bleibt es spannend. Dieter Bach prophezeit RTL gegenüber, dass die dramatische Geschichte noch einige tragische Wendungen mit sich bringen wird: „Warum erzählt Frederic Jasmin nicht, dass er ihr Vater ist. Das ist schwer nachzuvollziehen. Es fällt Frederic schwer, hinter dem Berg zu halten und das führt dann zu den ein oder anderen Verwicklungen, die für alle Beteiligten ungut ausgehen.“ Doch ob es tatsächlich sogar zu einem Mord kommt, wollte der Schauspieler nicht verraten… "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", montags bis freitags um 19:40 Uhr auf RTL.