GZSZ: Iris Mareike Steen spricht über Ausstieg

Gerade erst feiert Iris Mareike Steen ihr fünfjähriges GZSZ-Jubiläum - und prompt spricht sie über Ausstieg!

Obwohl ihre Rolle der Lilly Seefeld in der Soap momentan eigentlich nicht wegzudenken ist, plant die blonde Schauspielerin bereits ihre Zukunft nach der Serie.

GZSZ Iris Mareike Steen
Foto: RTL-Rolf Baumgartner

"Mein Freund und ich wollen auch irgendwann zurück nach Hamburg, und ich will noch studieren. Gerade mache ich schon Fernlehrgänge in Psychologie", erklärte sie gegenüber "bild.de".

Klingt ganz so, als hätte Iris Mareike bereits einen ziemlich konkreten Plan B in der Tasche. Das Leben als GZSZ-Star hat schließlich auch Schattenseiten. "Mir fällt es manchmal nicht leicht. Mir ist zwar bewusst, dass Leute mich erkennen, aber es schränkt mich schon ein", so die Lilly-Darstellerin. "Es gibt keinen Tag, an dem wir nicht von Fans angesprochen werden."

Wie lange sie aber tatsächlich noch in der RTL-Soap mitspielen wird, steht noch nicht fest. "Ich überlege das von Jahr zu Jahr", erklärte sie.