GZSZ-Jasmin: Brutaler Überfall auf offener Straße

Der GZSZ-Sex-Tape-Skandal wird Jasmin (Janina Uhse) immer mehr zum Verhängnis: Das It-Girl wird auf offener Straße von zwei Typen bedroht, die ihr Schmuddel-Filmchen zuvor im Internet gesehen haben.

Nur in letzter Sekunde kommt durch Zufall Dominik dazu und kann Jasmin vor einer Vergewaltigung retten.

Jasmin wird auf offener Straße überfallen
Jasmin wird auf offener Straße überfallen Foto: RTL / Rolf Baumgartner

Weil sie nicht noch mehr Schlagzeilen riskieren will, verzichtet Jasmin jedoch auf eine Anzeige. Ihre Sorge: Die Presse könnte annehmen, sie habe den Überfall selbst inszeniert. "Ich bin eine Schlampe, die alles für eine Schlagzeile tut", meint Jasmin bitter. "Ich belüge meinen Mann, ich belüge meine Freunde, und notfalls inszeniere ich eine Vergewaltigung. Ich bin Freiwild, mit mir kann man das machen. Ich hab mein Leben in die Tonne getreten."

Dominik und Jo versuchen sie dennoch davon zu überzeugen, Anzeige zu erstatten. Wie sich Jasmin entscheidet, ist heute Abend ab 19.40 Uhr bei GZSZ zu sehen.