GZSZ: Joana Schümer steigt in die RTL-Soap ein

Bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ gibt es einen Neuzugang. Joana Schümer steigt in die RTL-Soap ein und wird die Rolle der „Rosa Lehmann“ übernehmen.

In der Serie ist die Darstellerin die Mutter von Chris (Eric Stehfest) und Felix (Thaddäus Meilinger).

GZSZ: Joana Schümer steigt in die RTL-Soap ein
GZSZ: Joana Schümer steigt in die RTL-Soap ein Foto: RTL / Per Czapla

Die Karriere ist Rosa sehr wichtig und deshalb waren ihre emotionalen Bedürfnisse in der vergangenen Zeit nicht ganz so wichtig. Seit längerer Zeit ist sie Single. Wird sie jetzt geschäftlich durchstarten und wird der Zoff mit dem Gerner-Clan eskalieren? Das zeigt RTL bald bei GZSZ um 19:40 Uhr. Bis es soweit ist, müssen sich die Fans aber noch etwas gedulden, denn erst ab dem 4. August ist Joana Schümer in der RTL-Serie zu sehen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.