GZSZ: Kann David Ayla von sich überzeugen?

Ayla (Nadine Menz) und David (Philipp Christopher) passen ja nun wirklich gar nicht zusammen

GZSZ: Kann David Ayla von sich überzeugen?
GZSZ: Kann David Ayla von sich überzeugen? Foto: RTL / Rolf Baumgartner

Das sieht Anni (Linda Marlen Runge) auch so und als sie die Physiotherapeutin und das GZSZ-Ekel beinahe in flagranti erwischt, macht sie Ayla eine klare Ansage: „Ich will übrigens nicht, dass der Brenner hier rumhängt.

Dieser Typ ist eiskalt, der bringt unschuldige Menschen in den Knast. Halt dich einfach von dem fern!“

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Ayla pariert und sägt David als Patienten ab. Der lässt sich allerdings nicht so einfach abschütteln und kreuzt direkt im Krankenhaus auf: „Ich bin kein Schwein. Es geht mir nur um Gerechtigkeit. Ich habe niemanden umgebracht und ich habe keine Leiche verschwinden lassen. Die Drogen, wegen denen sie mich in Malaysa eingebuchtet haben, wurden mir untergeschoben. Gerner und Flemming, die wollten mich entsorgen.“ Kann David Ayla doch noch von sich überzeugen? „Gute Zeiten, schlechte Zeiten", montags bis freitags um 19:40 Uhr auf RTL.

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: