GZSZ: Liefert Jasmin ihre Ex-Freundin Anni ans Messer?

Die Nerven von Anni Linda Marlen Runge) liegen blank

GZSZ: Liefert Jasmin ihre Ex-Freundin Anni ans Messer?
GZSZ: Liefert Jasmin ihre Ex-Freundin Anni ans Messer? Foto: RTL / Rolf Baumgartner

Statt im Prozess auszusagen und Katrin (Ulrike Frank) so aus der Patsche zu helfen, verweigert Anni die Aussage.

Aus Angst, doch noch selbst im Gefängnis zu landen. Maren (Eva Mona Rodekirchen) ist fassungslos: „Anni, warum hast du nicht ausgesagt? Du weißt, was das für Katrin bedeutet. Wenn Katrin in den Knast geht, dann ist das deine Schuld.“

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Jo Gerner ist ebenfalls jedes Mittel recht, Katrin aus dem Gefängnis zu holen. Warum also nicht Annis Ex-Freundin Jasmin einspannen? Gerner sucht ein Druckmittel, um Anni doch noch zur Aussage zu zwingen. Jasmin ist hin und her gerissen, schließlich geht es um ihre Mutter. Wird sie Anni tatsächlich ans Messer liefern, um Katrin zu entlasten? „Gute Zeiten, schlechte Zeiten", montags bis freitags um 19:40 Uhr auf RTL.