GZSZ: Maren gesteht den Mord an Frederic!

Nachdem nun auch noch ausgerechnet Jasmin (Janina Uhse) verhaftet wurde, kann Maren (Eva Mona Rodekirchen) einfach nicht mehr. Für sie steht fest, dass sie endlich vor der Polizei den Mord an Frederic gestehen muss.

GZSZ: Maren gesteht den Mord an Frederic!
GZSZ: Maren gesteht den Mord an Frederic! Foto: RTL / Sebastian Geyer

Hals über Kopf macht sie sich auf den Weg zum Polizeirevier und versucht die Sachlage darzustellen: „Ich wollte das nicht. Ich habe nicht nachgedacht. Ich habe nach irgendwas gegriffen und zugeschlagen.“ Katrin (Ulrike Frank) ist schockiert, wollte sie doch gemeinsam mit Jo Gerner (Wolfgang Bahro) versuchen, alle Beteiligten vor dem Gefängnis zu bewahren.

Eine schwierige Situation auch für Alex (Clemens Löhr). Er hat nun die Aufgaben, Lilly (Iris Mareike Stehen) und Jonas (Felix van Deventer) zu erklären, was los ist: „Eure Mutter hat sich gerade der Polizei gestellt wegen Jasmins Vater. Sie können es kaum fassen. Ihre eigene Mutter im Knast, wegen Mordes! Währenddessen fühlt sich Maren zwar erleichtert, hat aber auch Angst. Wenn ihre Tat nicht als Notwehr gewertet wird, muss sie lebenslang hinter Gitter. Wie wird das Gericht wohl letztendlich entscheiden? „Gute Zeiten, schlechte Zeiten", montags bis freitags um 19:40 Uhr auf RTL.

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.