GZSZ-Mord: Wird er zum Killer?

InTouch Redaktion

Bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ geht es aktuell mehr als spannend zur Sache. Zum 25-jährigen GZSZ-Jubiläum hat der Sender groß aufgefahren und die Jubiläumsfolge beinhaltete eine dramatische Hochzeit. Natürlich kann es nun nicht einfach normal weitergehen. Das Drama will erhalten bleiben, also spitzt sich die ein oder andere Situation noch weiter zu. Und am Ende kommt es möglicherweise sogar zu einem MORD! Alle schrecklichen Details seht ihr HIER im VIDEO:

 
 

Das letzte GZSZ-Jubiläum hatte auch ein Nachspiel

In 25 Jahren GZSZ ist viel passiert. So erinnert sich beispielsweise Serienurgestein Wolfgang Bahro, dass alles früher noch deutlich wackeliger war: „Ich bin sehr stolz, dass ich fast von Anfang an ab Folge 185 dabei bin. Immerhin ist GZSZ eine der erfolgreichsten Serien im deutschen Fernsehen und an diesem Erfolg dufte ich auch einen Anteil haben. Früher wackelten noch die Wände, wenn man die Tür in der Deko zumachte und es gab einige Darsteller, die eigentlich Models waren und keine drei Sätze geradeaus sprechen konnten. Sowohl von den professionellen Schauspielern, der Ausstattung, der Technik, dem Look und den Stories her hat sich die Serie von Jahr zu Jahr verbessert. Inzwischen hat GZSZ absolutes Primetime-Niveau.“ Das sind doch mal lobende Worte von jemandem, der es ganz genau wissen muss. Und es geht spannend weiter. Immerhin war das Drama beim letzten Jubiläum, zur 6000. Folge, auch nach der Ausstrahlung noch lange nicht ausgestanden. Es wird also ganz sicher noch einiges a Spannung auf die GZSZ-Fans zukommen.