GZSZ-Neuzugang: Luise Schubert verdreht Tuner als Lotta den Kopf!

Neues Jahr, neues Glück? Offensichtlich tut sich endlich mal etwas im Liebesleben von Tuner (Thomas Drechsel).

GZSZ-Neuzugang: Luise Schubert verdreht Tuner als Lotta den Kopf!
GZSZ-Neuzugang: Luise Schubert verdreht Tuner als Lotta den Kopf!
Foto: RTL / Rolf Baumgartner

Der Serien-Dauersingle hat direkt im neuen Jahr eine romantische Begegnung mit Steuergehilfin Lotta Will. Lotta und Tuner begegnen sich im Vereinsheim, es sprühen direkt die Funken.

Neuzugang Luise Schubert verrät schon ein bisschen: „Ab Januar bin ich als Lotta Will bei GZSZ zu sehen. Sie arbeitet als Steuergehilfin in Berlin. Hauptsächlich hat Lotta mit Max ‚Tuner‘ Krüger zu tun. Naja, so sachlich sollte man es nicht ausdrücken. Da geht was! Und seinetwegen kreuzt Lotta wieder im Vereinsheim auf. Automatisch trifft sie also auch auf Tuner´s Freunde.“

Bildunterschrift eingeben Foto: RTL / Rolf Baumgartner

 

Die 25-Jährige freut sich sehr über ihr GZSZ-Engagement: „Wie man an solche Rollen kommt, ist manchmal nicht genau nachzuvollziehen. Bei mir hat irgendwann das Telefon geklingelt und meine Agentur meinte, ich hätte eine Rolle bei GZSZ. Es war aber trotz dem ein längerer Weg bis dahin. Gebürtig komme ich aus Chemnitz und habe direkt nach dem Abi 4 Jahre an der Leipziger Hochschule Schauspiel studiert. Da geht man als Absolvent schon durch ziemlich viele Gruppen-Castings (auch bei der UFA). Ich bin aber erst mal beim Theater geblieben und habe in Chemnitz, Leipzig, Baden-Baden und Heilbronn gelebt und viel gespielt. Nach 2 Jahren Baden-Württemberg hat mir meine Heimat gefehlt und ich habe mal nicht den Beruf bestimmen lassen, wo es hin geht. Ganz nach dem Kraftklub Motto "nicht nach Berlin", sondern nach Leipzig! Jetzt pendle ich halt jede Woche nach Berlin.“ Zum ersten Mal wird Lotta am 8. Januar 2016 zu sehen sein. Da darf man wohl jetzt schon gespannt sein, wie sich die Geschichte  zwischen ihr und Tuner entwickelt.