GZSZ: Rosa und Anni küssen sich endlich

Dass es zwischen Anni (Linda Marlen Runge) und Rosa (Joana Schümer) ganz schön knistert, ist schon länger zu spüren. Doch nun kommen sich die beiden endlich näher - ziemlich nahe sogar!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Als Annis Auto mal wieder streikt, entpuppt sich Rosa als Retterin in der Not. Ungefragt hat sie das Gefährt in die Werkstatt gebracht. Statt sich zu freuen, ist Anni jedoch außer sich vor Wut. "Ich brauche keine Sugarmama", schleudert sie der Bankerin an den Kopf. "Kümmern Sie sich um ihren eigenen Scheiß!"

Rosa lässt sich von Annis Wutanfall jedoch nicht aus dem Konzept bringen. Als sich die beiden kurze Zeit später wieder auf der Straße begegnen, will Anni gerade wieder mit einer neuen Tirade loslegen, als Rosa ihr kurzerhand das Wort abschneidet - mit einem Kuss!

Sprachlos erwidert Anni den Kuss, doch in diesem Moment löst sich Rosa von ihr und lässt sie verblüfft zurück. Ob diese Episode die Beziehung zwischen den beiden Frauen nun tatsächlich verändert und sie endlich zusammenkommen? Das zeigt sich ab heute Abend bei GZSZ.