GZSZ: Schock für Jasmin!

Das sind wirklich bittere Nachrichten für Jasmin (Janina Uhse)! Die Designerin hat momentan ohnehin genug Streß mit ihrem Label Tussi Attack!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Emily lässt sie immer wieder hängen, weil sie momentan mit mit Paul auf Wolke Sieben schwebt. Und dann auch noch das!

Jasmin bekommt einen Brief vom Finanzamt

Bei Jasmin flattert ein Schreiben vom Finanzamt ein. Sie muss innerhalb eines Monats satte 20.000 Euro bezahlen! Ein Schock für die junge Designerin! Wie soll sie das Geld bloß auftreiben. Zwar hat Sophie (Lea Marlen Woitack) eine Idee, doch Jasmin ist nicht überzeugt davon. Schaffen sie es die Situation zu lösen?

Jasmin lässt die Sorge um ihre Mutter nicht los

Als wäre das Drama um ihren Job nicht schon genug, macht ihr auch ihre Mutter immer noch große Sorge. Kathrin (Ulrike Frank) geht es nach dem Tod von Bommel immer noch sehr schlecht. Jasmin weiß einfach nicht, wie sie ihr Helfen kann - und jetzt hat sie auch noch ihre eigene schlimmen Probleme...