GZSZ: Setzt Lilly ihre Zukunft als Ärztin schon wieder aufs Spiel?

Lernt sie denn gar nicht dazu? Lilly übertreibt es wieder und wieder mit ihrem Willen ein Gutmensch zu sein und überschätzt dabei auch ihre Kompetenzen.

GZSZ: Setzt Lilly ihre Zukunft als Ärztin schon wieder aufs Spiel?
GZSZ: Setzt Lilly ihre Zukunft als Ärztin schon wieder aufs Spiel?
Foto: RTL / Rolf Baumgartner

Sie hat Glück, dass Mama Maren Dr. Jo Gerner überzeugen konnte, sie zu vertreten. Nur so konnte Lilly ihre Zulassung für die Uni zurückbekommen und auch in der Klinik darf sie wieder arbeiten. Doch Dr. Frederic Riefflin ermahnt die Querschlägerin: „Jeder hat eine zweite Chance verdient. Ihr Idealismus gefällt mir. Menschen, die keinen Zugang zur medizinischen Versorgung haben, brauchen unsere Unterstützung. Trotzdem müssen wir uns an die Regeln halten.“

Voll motiviert und glücklich darüber, dass sie doch noch eine Chance auf ihren Traumberuf hat, will sie die Füße stillhalten. Doch dann begegnet sie in ihrer Pause einem Freund von Amar, der eine schwere Verletzung am Arm hat und sie um Hilfe bittet. Zu einem Arzt kann er nicht, der Flüchtling hat Angst, direkt wieder abgeschoben zu werden. Wird Lilly standhaft bleiben? Oder dem Verletzten doch heimlich helfen? "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", montags bis freitags um 19:40 Uhr auf RTL.