GZSZ-Star Chryssanthi Kavazi: Trauriger Abschied!

Time to say Goodbye! Bald muss Chryssanthi Kavazi muss bald Abschied von GZSZ nehmen. Und der fällt ihr schrecklich schwer...

Chryssanthi Kavazi: Abschied bei GZSZ
Chryssanthi Kavazi: Abschied bei GZSZ Foto: Getty Images

Das Bäuchlein wächst - schon bald wird GZSZ-Beauty Chryssanthi Kavazi zum ersten Mal Mama. Und obwohl sie sich riesig darauf freut. Macht sie eine Sache auch ganz schön traurig...

Chryssanthi Kavazi: Pause bei GZSZ

Denn ab Herbst wird Chryssanthi Kavazi nicht mehr vor der GZSZ-Kamera stehen. Sie geht in die wohlverdiente Babypause. "Chryssanthi Kavazi wird noch bis Herbst 2019 mit einer sehr dramatischen Geschichte bei GZSZ zu sehen sein und damit in die Babypause gehen", bestätigte ein RTL-Sprecher erst kürzlich gegenüber "Bild".

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Und genau das fällt ihr ganz schön schwer. "Ich bin echt traurig, dass ich in die Babypause gehe. Das ist echt hart. Ich war jetzt ungefähr zwei Jahre jeden Tag bei uns im Studio mit meinen Kollegen, die mittlerweile ja auch meine Freunde geworden sind, und das ist echt traurig", gesteht die Frau von Tom Beck im Interview mit Promiflash. "Aber ich freue mich superdolle auf die Zeit, die jetzt auf mich zukommt", verrät sie weiter.

Chryssanthi Kavazi kommt zurück

Und es ist ja auch kein Abschied für immer für die 30-Jährige. Im Frühjahr 2020 ist sie wieder zurück vor der Kamera. Dann bereits als frischgebackene Mama...