GZSZ-Star Luise von Finckh: Comeback!

InTouch Redaktion

Vor nicht einmal einem halben Jahr ist Ex-GZSZ-Schauspielerin Luise von Finck aus der Serie ausgestiegen. Ihr Rolle Jule hat den Kolle-Kiez verlassen.

Luise von Finckh kehrt zu RTL zurück
Foto: MG RTL D / Frank Dicks
 

Luise von Finckh feiert ihr RTL-Comeback!

Schon jetzt ist die 23-Jährige jedoch zurück bei RTL - und zwar in einer anderen Rolle. Ab Donnersteg spielt sie die blinde Annalena. Eine Episoden-Hauptrolle in "Der Lehrer" (20.15 Uhr).

Ihre alte Rolle bei dem Sender wird sie so schnell jedoch nicht vergessen: "Der Abschied von GZSZ im September war sehr traurig. Es fühlte sich ein bisschen so wie mit 18 an, als man zuhause ausgezogen ist. Erst hat man ein bisschen Angst das Nest zu verlassen und Angst vor dem Ungewissen, aber dann fühlt es sich ganz schnell ganz toll an, selbstständig und frei zu sein", sagt Luise von Finckh im Interview mit RTL.

 

Darum ist Luise von Finckh bei GZSZ ausgestiegen

Die Schauspielerin ist aus der Soap ausgestiegen, um die Möglichkeit zu haben, in verschiedenste Rollen zu schlüpfen. Die blinde Annalena in "Der Lehrer" ist nun eine davon und gleichzeitig auch eine große Herausforderung für die 23-jährige Berlinerin.

GZSZ-Jule: Luise von Finckh steigt aus!
 

GZSZ-Jule: Luise von Finckh steigt aus!

"Man muss sich beim Spielen auf seine anderen Sinnesorgane verlassen und das Sehen völlig ausschalten. Das fand ich schon beim Casting eine Herausforderung, aber es hat mich sehr interessiert und ich hatte große Lust, noch mehr über Annalena herauszufinden", so Luise von Finckh. "Das schwierigste am blind spielen ist den Reflex auszuschalten. Normalerweise gehen die Augen immer mit - beim Reden, Zuhören und Reagieren. Ich habe probiert einen Punkt zu fixieren, um meine Augen zu überlisten."

Ob sie es geschafft hat, könnt ihr morgen um 20:15 Uhr direkt nach GZSZ auf RTL sehen.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken