GZSZ: Suzanne Kockat alias Anna Galuba kehrt zurück

Sieben Jahre ist es her, dass Anna Galuba, die Schwester von Katrin Flemming (Ulrike Frank), den GZSZ-Kiez aufmischte. Nun kehrt Schauspielerin Suzanne Kockat (39) in die Serie zurück!

GZSZ Anna Galuba
Foto: RTL-Rolf Baumgartner

Damals arbeitete Anna noch als Edelprostituierte, die Jo Gerner (Wolfgang Bahro) um den Finger wickelte. Inzwischen hat sie den Job gewechselt und verdient ihr Geld als Immobilienmaklerin in Hamburg. Nun möchte sie jedoch in Berlin durchstarten und steht so plötzlich vor Katrins Tür...

Ulrike Frank ist glücklich über das Comeback ihrer Serien-Schwester. "Ich freue mich sehr, dass Suzanne als meine Schwester wieder auftaucht, das gibt der ganzen aktuellen Geschichte noch mehr Farbe und ein echtes 'Familiengefühl'. Außerdem freuen sich die vielen Zuschauer, die unsere Serie schon lange verfolgen, bestimmt, ein bekanntes Gesicht wiederzusehen", erklärte sie gegenüber RTL.

Auch für Suzanne Kockat war das Wiedersehen ein ganz besonderer Moment. "Es war einfach nur schön, nach so langer Zeit wieder durch die vertraute Tür zu gehen. Viele Kollegen von damals sind immer noch da, gleich wenn man reinkommt sieht man ein bekanntes Gesicht und das ist schön."

Anna Galuba wird ab 14. Dezember wieder bei GZSZ zu sehen sein. Wie lange sie bleiben wird, ist noch nicht bekannt.