Hacker Angriff 2.0: Kim Kardashian und Hayden Panettiere nackt!

Erst vor wenigen Wochen hat sich ein Hacker in die privaten Accounts der Stars geloggt und so sehr private und zum Teil nackte Bilder von ihnen gestohlen. Unter anderem waren Stars wie Jennifer Lawrence und Kate Upton betroffen.

Foto: Getty Images
Foto: Getty Images

Jetzt hält die Promi-Welt erneut den Atem an, denn schon wieder haben Hacker Nackt-Bilder von Stars geklaut.

Dass Kim Kardashian gerne Fotos von sich knipst wissen wir. Dass sie sich auch gerne recht freizügig im knappen Bikini zeigt auch. Trotzdem dürfte sie alles andere als erfreut davon sein, dass Hacker jetzt ein Selfie von ihr klauten und dieses auf verschiedenen Websites hochluden.

Sie ist splitterfasernackt! Ein Selfie im Badezimmer - geschossen mit ihrem Smartphone. So intim, dass es mit Sicherheit nur für die Augen ihres Mannes Kanye West bestimmt war. Dieses Foto kann jetzt die ganze Welt sehen. Zwar ist das Bild mittlerweile nicht mehr auf den Seiten im Netz zu finden, es gab aber bestimmt Leute, die den Schnappschuss auf ihrem Computer gespeichert haben.

Das zweite Opfer des Angriffes ist Hayden Panettiere. Auch von ihr wurde ein Bild geklaut, dass sie wohl ganz allein für ihren Liebsten Wladimir Klitschko aufnahm. In einem unschuldigen, weißen Dress schaut sie in die Kamera, dabei zieht sie das Kleid so herunter, dass man ihre linke Brust sehen kann.

Ganz klar, dass ihr Verlobter jetzt vor Wut tobt. Immerhin ist die süße Schauspielerin hochschwanger und es ist einfach geschmacklos Nackt-Bilder von ihr zu klauen und diese ins Netz zu stellen. Aber auch die restliche Promi-Welt ist alamiert, denn so viele Hacker-Angriffe auf Stars gab es lange nicht mehr. Und irgendwie hat man das Gefühl, dass dies nicht der letzte Eingriff in die Privatsphäre der Hollywood-Prominenz war.