Häusliche Gewalt bei Sarah und Pietro Lombardi: Neue erschreckende Fakten

InTouch Redaktion
Sarah Pietro Lombardi
Foto: Getty Images

Was für ein Schock! Es schien als habe sich die Lage im Hause Lombardi zunächst beruhigt, doch nun bestätigte die Polizei einen Einsatz um 18 Uhr in der Lombardi-Wohnung in Brühl.

Immer mehr klärt sich die Lage, was dort vorgefallen ist. Nachdem als erstes vermutet wurde, es sei auch Sarahs vermeintlicher neuer Freund Michal T. in den Konflikt involviert gewesen, bestätigt die Polizei nun gegenüber dem Express, dass nur Sarah und Pietro beteiligt waren. Sogar eine Strafanzeige wurde gegen Pietro wurde gestellt.

Der Konflikt ereignete sich in der Wohnung in Brühl, in der Pietro derzeit wohnt. Wie weiter berichtet wird, sei Sarah in das gemeinsame Haus zurückgekehrt. Pietro wurde ein Rückkehrverbot für das Haus erteilt. Wie lange dieses Verbot anhält ist noch unklar.

Vor allem ist noch nicht bekannt in welcher Form der Konflikt ausgeartet sei. Dazu gaben die Behörden kein Statement. Auch von Seiten der Lombardis gibt es derzeit keine Informationen.