"Hallo, Onkel Doc!": Das macht Ulrich Reinthaller heute!

Ulrich Reinthaller

Hallo, Onkel Doc!: Das macht Dr. Kampmann Ulrich Reinthaller heute!
"Hallo, Onkel Doc!": Das macht "Dr. Kampmann" Ulrich Reinthaller heute! Foto: Sat.1 / Krajewsky

war von 1993 bis 2000 als „Dr. Markus Kampmann“ in der beliebten Arztserie „Hallo, Onkel Doc!“ zu sehen.

„Dr. Markus Kampmann“ war in der Serie ein Kinderchirurg und einer der beliebtesten TV-Ärzte in den 90er Jahren. „Hallo, Onkel Doc!“ fuhr damals in Sat.1 sensationelle Quoten ein und auch die Wiederholungen der Serie auf Sat.1 Gold sind heute noch immer ein voller Erfolg. Für seine Rolle erhielt Ulrich Reinthaller im Jahr 1995 sogar einen Bambi. Im Jahr wurde die Serie abgesetzt. Seitdem ist es um den Schauspieler etwas ruhiger geworden – aber was macht er eigentlich heute?

Er stand für viele Produktionen vor der Kamera

Ulrich Reinthaller hat sich nach „Hallo, Onkel Doc!“ nicht aus der Öffentlichkeit zurückgezogen, sondern stand für weitere TV-Produktionen vor der Kamera. Er war unter anderem in „Das Traumhotel“, „SOKO Kitzbühel“, „Der Arzt vom Wörthersee“ oder „Die Katzenfrau“ zu sehen.

Seit 2002 tritt Reinthaller bei Rezitations- und Leseaufführungen auf. Mit dem Stück „dir zur feier“ ist er seit 2004 aus verschiedenen Bühnen zu sehen. 2009 erreichte er das Seminar.Kunst.Haus Phönixberg, wo 2013 das Dialogikum eröffnete.

Foto: dpa

Ulrich Reinthaller wurde im März wieder Vater

Nicht nur beruflich, sondern auch privat ist Ulrich Reinthaller glücklich: Seit 2015 ist er mit Buchautorin Barbara Pachl-Eberhart verheiratet und lebt in Wien und Rabenstein an der Pielach. Mittlerweile hat er drei Kinder – zwei aus geschiedener Ehe mit Schauspielerin Regina Fritsch und im März 2017 kam Tochter Erika aus der Ehe mit seiner derzeitigen Ehefrau auf die Welt.