Harald Glööckler: Überraschendes Foto aufgetaucht! So sah er vor den OPs aus

InTouch Redaktion

Straff gezogenes Gesicht, aufgemalte Augenbrauen und künstliche Fingernägel - So kennt man Modedesigner Harald Glööckler. Doch der 53-Jährige sah nicht immer so aus.

harald glööckler
Foto: Getty Images

Auf einem neuen (alten) Foto ist er kaum wiederzuerkennen!

Harald Glööckler über Tattoos: Er will sich "zutackern"
 

Harald Glööckler: Todes-Drama!

 

Ein altes Bild lässt Fans ausrasten

Für seine Fans hat der selbsternannte "Prince of Pompöös" tiiief in seiner Fotokiste gekramt. Auf seinem Instagram-Account zeigt er sich im Boxer-Look. Sein Gesicht ist kaum wiederzuerkennen! Kein Botox, kein Make Up, keine aufgespritzten Lippen. Im Hintergrund ist sein Lebenspartner Dieter Schroth zu erkennen. Zu dem Schnappschuss schreibt Harald: "1996 entwarf ich einen Boxmantel für einen Profi-Boxer. So boxen wir uns alle durchs Leben. Mal recht mal schlecht, aber am Ende zählt nur der Sieg. Wenn man sich selbst treu geblieben ist, dann ist das ein Sieg, denn das ist nicht einfach."  

Seine Fans überhäufen ihn mit Komplimenten. "Wow, siehst du hübsch aus", "Hammer!" und "Sexy, sexy", lauten die Kommentare. Doch seine Worte machen auch nachdenklich: "Sich selbst treu sein und bleiben. Das ist der einzige Weg. Aber leider kein leichter. Wenn wir von unserem Weg abkommen, wieder durchboxen... Aktuell schnüre ich meine Boxhandschuhe", schreibt ein Follower. 

Harald Glööckler: Nackt-Skandal!
 

Harald Glööckler: Nackt-Skandal!

 

Schockierende Beichte des Modezars

Wie man sich durchs Leben boxt, weiß Harald ganz genau. Vor kurzem gestand der Modedesigner, dass er als Kind sexuell missbraucht wurde. Harald war fünf oder sechs Jahre, als er mit einem Stammgast aus dem Wirtshaus seiner Eltern einen Ausflug machte. "Meine Eltern haben sich nichts dabei gedacht. Es war ja ein netter Onkel, wie man damals sagte. Und meine Eltern waren froh, dass ich nicht zu Hause war. Ich störte ja nur. Auf dem Rückweg fuhr dieser Mann in einen Wald mit mir, hielt an, fummelte an mir rum und machte seine Hose auf", erzählte er der "BILD". 

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken