Harry Potter-Star Jim Tavaré hat sich den Hals gebrochen!

InTouch Redaktion
Harry Potter-Star Jim Tavaré hat sich den Hals gebrochen!
Foto: Getty Images

Was für eine schreckliche Nachricht. Jim Tavaré hatte einen schweren Unfall. Der „Harry Potter“-Star hatte einen Autounfall und wurde dabei schwer verletzt. Er liegt auf der Intensivstation und wird behandelt. Die Auflistung seiner Verletzungen hört sich wirklich schlimm an, Jim Tavaré, der in „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“ den Wirt Tom spielte, muss unfassbare Schmerzen haben. Seine Frau Laura Tavaré hat via Facebook ein Foto von ihrem schwerverletzten Mann veröffentlicht. Trotz der vielen Verletzungen und seinem schlechten Zustand beweist der Komiker noch Sinn für Humor und hält lässig seinen Daumen in die Kamera.

This is Laura here. Now that his family have been informed, Jim has asked me to let you all know that he was involved in...

Posted by Jim Tavaré on Dienstag, 7. März 2017
 

Jim Tavaré liegt auf der Intensivstation

Zu dem Bild von dem schlimm zugerichteten Jim Tavaré schreibt seine besorgte Gattin: „Da jetzt die Familie informiert wurde, bat mich Jim, euch allen mitzuteilen, dass er gestern in einen schwerwiegenden Autounfall verwickelt war, ein Frontalzusammenstoß. Er liegt zurzeit auf der Intensivstation. Er hat 15 gebrochene Rippen, Brüche in beiden Brustknochen, eine durchstochene Lunge, mehrere Brüche in seinem rechten Bein und einen gebrochenen Hals. Er hatte bisher zwei Blutinfusionen und ist bereit für seine erste Operation. Das ist für Real, kein Film. Bitte denkt an ihn, während er kämpft.“  

 

Der 54-Jährige bekommt viel Zuspruch von Fans, Freunden und Kollegen. Ein Anhänger schreibt: „Schicke dir viel Liebe und die Tatsache, dass es einen Daumen hoch gibt, muss ein positives Zeichen sein.“ Bleibt zu hoffen, dass Jim Tavaré sich so schnell wie möglich erholt und keine Folgeschäden von dem schrecklichen Unfall behält.