Harry Schulz: Imbiss-Tester aus Frühstücksfernsehen liegt im Koma!

Harry Schulz: Imbiss-Tester aus Frühstücksfernsehen liegt im Koma!

14.12.2016 > 12:36

© Facebook.com / Harry Schulz

Große Sorge um Harry Schulz! Der Imbiss-Tester aus dem „Sat.1 Frühstücksfernsehen“ liegt nach einem schweren Herzinfarkt im künstlichen Koma.

„Zum Glück hat man ihn rechtzeitig gefunden“, erklärte sein Bruder gegenüber der „Bild“-Zeitung. Harry Schulz kam sofort auf die Intensivstation. Seit 22 Jahren führt er den Grill „Lütt‘n Gril“. Große Bekanntheit erlangte er vor allem auch als Imbiss-Tester im „Sat.1 Frühstücksfernsehen“.

Wie es wirklich um ihn steht, ist noch ungewiss. „Die Ärzte können noch keine Prognose abgeben, wir können nur abwarten“, sagt sein Bruder. Während er im Krankenhaus liegt, kümmert sich sein Bruder auch um den Imbiss. „Ich halte den Laden nur am Laufen, bis er wieder da ist“, erzählt er.

 
TAGS:

Elegante Wintermode auf otto.de entdecken

Lieblinge der Redaktion