Harry Styles: Abfuhr von Lindsay Lohan

Autsch, das hat Mädchenschwarm Harry Styles sicher schwer getroffen. Er hat schon Traumfrauen wie Taylor Swift oder Kendall Jenner abgeschleppt.

Lindsay Lohan hat Harry Styles abblitzen lassen
Lindsay Lohan hat Harry Styles abblitzen lassen Foto: WENN

Doch eine konnte er tatsächlich mit seinem coolen Rock-Style und der charmanten Art nicht überzeugen: Lindsay Lohan.

Das verriet die Skandalnudel jetzt selbst gegenüber "The Sun". Eines Nachts um zwei Uhr stand der One Direction-Sänger nämlich vor ihrer Hotelzimmertür. "Ich sah aus wie Sch***e, es war wirklich kein guter Look. Außerdem schaute ich gerade schnulzige Filme, die im Hintergrund zu hören waren", gesteht sie. "Ich habe ihn aber gar nicht erkannt. Er stand in einem Anzug vor mir und ich sagte: ‘Du siehst sehr gut aus, wie kann ich dir helfen?‘"

Die Schauspielerin trug nur einen Bademantel mit Slip drunter und hatte so gar keine Lust auf den Beau! Erst am nächsten Tag fand sie durch ihre Schwetser Ali raus, wen sie abblitzen ließ. Auch Harry bestätigt, dass er tatsächlich vor ihrer Tür stand. Doch dachte angeblich, dort wäre eine Party. Ja klar...

Heute ist den beiden die Situation immer noch unangenehm. "Wir haben uns kürzlich in LA gesehen. Es war uns beiden sehr peinlich", so Lindsay.

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: